Igelhaus kaufen – Entdecke das ideale Igelhaus

14. November 2022

Was du tun solltest, wenn du einen Igel in Ihrem Garten findest?

Kauf ein Igelhaus! Einen Igel im Garten zu haben, ist nicht nur unterhaltsam, sondern auch gut für die Umwelt. Schnecken und andere kleine wirbellose Tiere gehören zu den Nahrungsmitteln, die Igel zu sich nehmen. Schnecken in deinem Blumenbeet, die deine Pflanzen anknabbern, haben kaum eine Chance gegen einen Igel. Und der Igel würde sich freuen, wenn er die kleinen Biester in Schach halten könnte. Wenn es dem Igel in deinem Garten gefällt, wird das kleine Tier häufig zurückkehren, um dort nach Nahrung zu suchen (Lesetipp: Igel füttern).

Warum also nicht auch ein Zuhause für den Igel schaffen? Wir haben eine schöne Auswahl an Igelhäusern für dich!

Warum solltest du ein Igelhaus kaufen?

Wenn der Herbst kommt und die Blätter beginnen, sich braun zu färben und von den Bäumen zu fallen, verbringen die heimischen Braun- und Weißbrustigel diese Zeit damit, sich auf den Winterschlaf vorzubereiten und einen geeigneten Unterschlupf für den Winterschlaf zu finden. Hohle Baumstämme und Erdhöhlen sind ideal, solange sie vor den Elementen geschützt sind und nicht zu viel Kälte hereinlassen.

Allerdings findet nicht jeder Igel ein geeignetes Versteck, in dem er 3 bis 5 Monate lang überwintern kann und dabei vor dem harten Winter geschützt ist. Deshalb zieht es sie häufig in unseren Garten, in der Hoffnung, einen geeigneten Platz für den Winterschlaf während der kalten und nahrungsarmen Jahreszeit zu finden. Wir können diesen niedlichen kleinen Tieren helfen, indem wir ein Igelhaus kaufen, das sie davor bewahrt, ihre hart erarbeiteten Energiereserven zu verbrauchen, die sowohl für den Winterschlaf als auch für die Aufwachphase wichtig sind.

Der Kauf eines Igelhauses wäre dafür die ideale Lösung, denn es würde dem kleinen Tier nicht nur eine Menge Arbeit abnehmen, sondern ihm auch viel Freude bereiten. Schließlich kann sich nicht jeder rühmen, einen Igel in seinem Garten zu haben!

    • Nicht jeder Igel findet rechtzeitig einen sicheren Unterschlupf.
    • Du tust etwas Sinnvolles.
    • Nicht jeder kann sich damit rühmen, einen Igel in seinem Garten zu haben.
    • Du bietest Igeln Schutz und Sicherheit.
    • Igelhaus als ganzjähriger Unterschlupf?

Ein Igel kann zu jeder Jahreszeit in das Igelhaus einziehen. Ein Igelhaus ist auch ideal, wenn sie Nachwuchs bekommen. So kannst du den kleinen Tieren ein schönes Zuhause bieten.

Wenn du ein Igelhaus kaufst, werden die Igel es gerne bewohnen, auch wenn es nicht Winter ist. Deshalb kann ein Igelhaus das ganze Jahr über als Rückzugsort genutzt werden.

Kauf ein schönes Igelhaus auf der Grundlage unserer Empfehlungen!

Bausatz für das Neudorff-Igelhaus

Dieser fertige Bausatz lässt sich schnell zu einem Neudorff-Igelhaus zusammenbauen und bietet kleinen Stachlern in deinem Garten ein komfortables und sicheres Zuhause. Für das ganze Jahr oder nur für den Winter? In den folgenden Zeilen erklären wir dir, warum wir von diesem Igelhaus so überzeugt sind.

Besonderheiten des Neudorff-Igelhauses

Bestandteile des Bausatzes: 6 vorgebohrte Teile + Werkzeug
Gewicht: ca. 4,5 kg
38 x 48 x 28,5 cm Abmessungen
Material: zertifiziertes Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft (vom NABU empfohlen)
Eingang zum Labyrinth

Zuallererst möchten wir betonen, dass dieses Igelhaus aus zertifiziertem Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt ist, was der NABU (Naturschutzbund) sehr empfiehlt. Der Bausatz enthält sechs Einzelteile, die mit vorgebohrten Löchern versehen sind und sich schnell und einfach in etwa zehn Minuten zum fertigen Igelhaus zusammenbauen lassen. Alles, was für den Zusammenbau benötigt wird, ist bereits im Bausatz enthalten, was fantastisch ist!

Das Holz ist von sehr hoher Qualität, und die gesamte Verarbeitungsqualität dieses Igelhauses ist absolut überzeugend. Dieses Igelhaus hat übrigens einen Labyrinth-Eingang. Dadurch ist der kleine Stachler noch besser vor seinen natürlichen Feinden geschützt.

Das Design und andere Besonderheiten

Lass mich noch einmal betonen, dass der Bau dieses Igelhauses extrem einfach und schnell von der Hand geht. Selbst Laien mit zwei linken Händen können hier tolle Ergebnisse erzielen, weshalb Igel nichts davon abhalten kann, ihrem Herzen zu folgen!

Farbige und klar erläuterte Abbildungen in der Aufbauanleitung vereinfachen den Zusammenbau zusätzlich!

Wenn du mit dem Zusammenbau des Igelhauses fertig bist, such einen geeigneten Platz dafür in deinem Garten. Wir empfehlen, einen gut geschützten Standort zu wählen, z. B. unter einem Strauch oder einer Hecke, denn das Igelhaus muss vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden! Das Igelhaus kann dann mit Nistmaterial wie Heu, Gras, Stroh und Laub befüllt werden. Leg ein paar Blätter auf das Dach des Igelhauses, wenn du willst, dass es sich in deinem Garten einfügt.

Wenn sich ein Igel hier endlich zu Hause fühlt, wird er sein neues Igelhaus in der Regel selbst einrichten, um es warmzuhalten. Achte aber bitte darauf, das Tier während des Winters in keiner Weise zu stören. Der Winterschlaf sollte höchstens bis Ende April dauern. Jetzt ist auch die Zeit, das Igelhaus gründlich zu reinigen, denn Igel sind häufig von Parasiten befallen. Bitte reinige das Igelhaus gründlich und mit heißem Wasser.

Das Fazit des Neudorff-Igelhauses

Solltest du dieses Igelhaus kaufen? Lass uns zunächst sagen, dass dieses Neudorff-Igelhaus seinen Preis von rund 40 Euro auf jeden Fall wert ist! Das Holz ist nachhaltig, NABU-zertifiziert und empfehlenswert, und es bietet ein tolles und sicheres Zuhause für den liebenswerten Igel. An dieser Stelle empfehlen wir dringend den Kauf dieses Igelhauses, das Ihnen und einem kleinen Säugetier viel Freude bereiten wird.

Wenn du ein Igelhaus kaufen möchten, kannst du dies mit ganzem Herzen und ohne Vorbehalte tun.

Wildlife World HH10 – das Iglu-Igelhaus

Dieses Iglu-Igelhaus von Wildlife World ist so gestaltet, dass es wie eine natürliche Igelbehausung aussieht und den kleinen stacheligen Säugetieren in Ihrem Garten ein sicheres und komfortables Zuhause bieten kann. Wenn du beschlossen hast, einem niedlichen Igel ein schönes Zuhause zu geben, lies weiter, um mehr über Igelhäuser im Allgemeinen und dieses spezielle Modell im Besonderen zu erfahren. Was du bekommst, wenn du dieses Igelhaus kaufst, erfährst du in den folgenden Zeilen.

Iglu-Igelhaus Spezifikationen

100 g Gewicht
59 x 53 x 22 cm in der Größe
Eisenkonstruktion, Kunststoffnetz und Ast-Imitationen

Die Form dieses Iglu-Igelhauses ist wahrscheinlich das auffälligste Merkmal. Anders als die meisten Igelhäuser hat dieses die Form eines Iglus und ähnelt damit einem erdigen Hügel. Dieses Iglu-Igelhaus besteht aus einer Eisenstruktur, die mit Kunststoff überzogen und mit einem Netz bedeckt ist. Außen sind an diesem Netz sichtbare Imitationen von Ästen und Zweigen angebracht, die diesem Iglu-Igelhaus ein natürliches Aussehen verleihen. Natürlich kannst du natürliche Materialien hinzufügen, um das Igelhaus noch natürlicher aussehen zu lassen.

Weitere Informationen über das Iglu-Igelhaus sowie einige hilfreiche Tipps

Lass uns mit der Qualität beginnen. Das Igelhaus ist sehr solide und gut verarbeitet. Du musst es nicht zusammenbauen und brauchst dich daher auch nicht um den Aufbau zu kümmern; einfach auspacken und aufstellen – fertig!

Wir möchten dir noch einige zusätzliche Ratschläge mit auf den Weg geben. Schau dir die Informationsartikel auf unserer Website an, um noch mehr Tipps und Insiderwissen zu erhalten!

Stell das Igelhaus an einem sicheren Ort in deinem Garten auf, z. B. unter einem Strauch oder an einer Hecke.
Fülle das Iglu-Igelhaus mit Nistmaterial, aber nicht zu viel, denn dein tierischer Besucher wird vor allem im Winter noch einige Einrichtungsarbeiten selbst erledigen.
Achte bitte besonders auf Sauberkeit und Hygiene und mache das Iglu-Igelhaus regelmäßig sauber, denn das Wohlbefinden des Tieres sollte immer an erster Stelle stehen.

Lohnt sich der Kauf des Wildlife World Iglu-Igelhauses?

Wir beginnen unser Fazit mit den wenigen negativen Aspekten, die wir entdeckt haben.

Zunächst einmal fehlt diesem Iglu-Igelhaus ein Labyrintheingang, der zusätzlichen Schutz vor Raubtieren wie Katzen und anderen ähnlichen Tieren geboten hätte. Ebenso gibt es keine interne Trennwand, die aus demselben Grund nützlich gewesen wäre.

Nun, da wir die negativen Dinge aus dem Weg geräumt haben, kommen wir zu den guten Dingen: Dieses Iglu-Igelhaus von Wildlife World ist wunderschön gemacht, extrem robust und passt sich bereits an die natürliche Umgebung an, was die Zeit, die ein Igel braucht, um die Höhle zu akzeptieren, verkürzen kann. Ein schönes und vor allem qualitatives Igelhaus kannst du für rund 30 Euro erwerben. Ein Extra für die kleinen Stachler in Ihrem Garten, die es zweifellos zu schätzen wissen werden!

Winterquartier für den Gardigo-Igel

Mit diesem vorgefertigten Bausatz kannst du schnell und einfach ein Igelhaus in deinem Garten bauen. Ein Igelhaus ist ideal als Winterquartier für die kleinen Stachler, denn es bietet dem Tier Schutz und Pflege. Was Sie beim Kauf dieses Igelhauses erhalten, erklären wir dir in den folgenden Zeilen.

Gardigos-Igelhaus Spezifikationen

1,9 kg Gewicht
22 x 26 x 22 cm in der Größe
Der Bausatz besteht aus sechs Einzelteilen.
Der Eingang ist ein Labyrinth.

Wenn du dieses Igelhaus kaufst, wird es in einem montagefertigen Bausatz geliefert, der in Einzelteile zerlegt wurde. Die im Paket enthaltene detaillierte und leicht verständliche Aufbauanleitung macht den Zusammenbau und die Errichtung zu einem Kinderspiel. Alles, was du brauchst, ist ein Akkuschrauber und idealerweise eine zweite Person, die dir hilft, und ihr seid im Handumdrehen fertig.

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass wir bei der Recherche verschiedener Kundenmeinungen im Internet auch auf Stimmen gestoßen sind, deren Bausätze mit kleineren Fehlern geliefert wurden, sodass diese Kunden bei der Montage einige Nachbesserungen vornehmen mussten. Das für dieses Igelhaus von Gardigo verwendete Holz ist in der Tat recht weich und einfach, aber das ist nicht unbedingt ein Nachteil. Vor allem nicht bei diesem Preis von etwa 20 Euro.

Wenn du ein günstiges Igelhaus kaufen möchten, solltest du natürlich nicht zu viel erwarten. Dieses Igelhaus hat einen Labyrintheingang und eine Innenwand, die einen zweiten Raum abtrennt und so zusätzlichen Schutz bietet.

Woran solltest du noch denken, wenn es um das Igelhaus geht?

Sobald du dein neues Gardigo-Igelhaus zusammengebaut und aufgestellt hast, solltest du es in deinem Garten an einem gut geschützten Ort aufstellen, zum Beispiel unter einem Strauch oder einer Hecke.

Stell das Igelhotel im Herbst auf und decke das Dach mit Laub ab, damit es nicht zu sehr als Fremdkörper auffällt und sich besser an die Umgebung in Ihrem Garten anpassen kann. Wir empfehlen, das Igelhaus mit Stroh, Gras oder Heu zu füllen, damit der Igel es warm und gemütlich hat. Sobald der kleine Stacheligel das Igelhaus als Winter- oder Ganzjahresquartier akzeptiert hat, wird er es natürlich auch für sich selbst „einrichten“.

Igel halten bis Ende April Winterschlaf. Dann solltest du das Igelhotel gründlich mit heißem Wasser reinigen. Bau das Igelhaus einfach wieder zusammen und fülle es mit neuem Nistmaterial für den stacheligen Igel auf.

Sollten Sie das Igelhaus kaufen?

Du kannst hier ein günstiges Igelhaus für etwa 20 Euro erwerben. Es ist preiswert und bietet einem kleinen niedlichen Igel nicht nur Schutz, sondern auch Ruhe, Geborgenheit und Sicherheit. Natürlich gibt es auch höherwertige Igelhäuser zu kaufen, aber es sollte für jeden Geldbeutel etwas dabei sein.

HH7 „Hogilo“-Igelhaus bei Wildlife World

– dringend empfohlen –

Dieses Igelhaus von Wildlife World ist stilvoll gestaltet und bietet den kleinen Stachlern dank eines Labyrintheingangs ausreichend Schutz vor neugierigen Katzen und anderen Raubtieren. Wir sagen dir in diesem Detail-Check genau, was dich erwartet, wenn du dieses Igelhaus kaufst.

Hogilos-Igelhaus Spezifikationen

3,8 kg Gewicht
50 x 39 x 23 cm Abmessungen
Material: Holz und landwirtschaftliche Abfälle, die recycelt wurden
Der Eingang ist ein Labyrinth.

Dieses Igelhaus von Wildlife World fällt in erster Linie durch sein Aussehen auf, denn es ähnelt einem Schneckenhaus. Der Eingang ist ähnlich gestaltet, fungiert als Labyrintheingang und bietet den kleinen Bewohnern somit viel zusätzlichen Schutz. Da es aus recycelten Materialien hergestellt ist, ist dieses Igelhaus nicht nur wetterfest und langlebig, sondern auch umweltfreundlich. Übrigens lässt sich der Deckel aufschieben, was die Inspektion und Reinigung erheblich vereinfacht.

Das Igelhaus ist sehr solide und gut verarbeitet. Es wird mit einem Boden geliefert und muss nicht zusammengebaut werden, sodass du dich darüber keine Gedanken machen musst! Dank des Labyrinth-Eingangs und des Schiebedeckels ist dieses Igelhaus sowohl praktisch als auch sicher.

Hogilos-Igelhaus Fazit

Dieses schöne Igelhotel hat alles, was du dir von einem hochwertigen Igelhaus wünschen kannst. Es ist qualitativ hochwertig, sehr robust, bereits zusammengebaut, hat einen Labyrintheingang und ist leicht zu reinigen. Wir sind außer Gefahr … Hier zahlen wir für unvergleichliche Qualität! Wir haben also eine ganz klare Kaufempfehlung: Der Kauf eines Igelhauses ist eine fantastische Entscheidung.

Elmator-Igelhaus mit Tunneleingang

Möchtest du ein sicheres Igelhaus kaufen? Dann bist du bei uns genau richtig. Dieses Elmato-Igelhaus ist aus wetterfester Multiplexplatte gefertigt und bietet Igeln ein sicheres und stabiles Zuhause. Für das ganze Jahr oder nur für den Winter? Wir nehmen dieses Produkt für dich unter die Lupe.

Das Igelhaus von Elmato im Detail

5 kg Gewicht
40 x 40 x 28 cm Abmessungen
Multiplexplatte, die wetterfest ist
Tunnel-Eingang

Dieses Igelhaus hat einen rötlich-braunen Farbton und wurde aus wetterfester Multiplex-Platte gefertigt, was es sehr stabil macht. Das Dach ist abnehmbar, sodass du einen Blick in das Innere des Igelhauses werfen kannstund, was am wichtigsten ist, die Reinigung wesentlich erleichtert wird.

Fazit zum Elmato-Igelhaus

An diesem fertigen Igelhaus, das etwa 45 Euro kostet, gibt es nicht viel auszusetzen. Zwei Verbesserungsvorschläge haben uns jedoch gestört. Erstens gibt es keinen Labyrintheingang, und zweitens fehlt in diesem Elmato-Igelhaus eine Innenabtrennung, die beide zusätzlichen Schutz für das Tier bieten.

Hobbyisten sollten jedoch keine Probleme haben, diese beiden Elemente schnell und einfach hinzuzufügen. Ansonsten solltest du nicht zögern, dieses Igelhaus zu kaufen. Und stelle sicher, dass es einem kleinen Lebewesen viel Freude bereitet!

Igelhaus/Kuppel mit isoliertem Boden

Diese Igelkuppel von Schwegler bietet Schutz, Sicherheit und Komfort direkt in deinem Garten für eine ganze Igelfamilie, wenn nötig! In diesem kurzen Detailcheck erfährst du mehr über die Igelkuppel und was du beim Kauf erhälst. Natürlich wollen wir unsere Gedanken über dieses Produkt nicht für uns behalten.

Informationen über die Igelkuppel

19 kg Gewicht
44 x 44 x 28 cm Abmessungen
Materialien: Holz und Beton
Eingang: runder Standardeingang

Diese Igelkuppel von Schwegler sieht aus wie ein umgedrehter Blumentopf und ist in einem dunklen Braun gehalten. Der Nistkasten ist aus robustem Holzbeton gefertigt und hält so den Elementen hervorragend stand. Das Material ist atmungsaktiv und aufgrund seiner Härte resistent gegen Spechtschläge und andere Raubtiere.

Ein isolierter Boden wurde bereits verlegt, aber das Innere ist ein einziger Raum ohne Labyrintheingang, was bedauerlich ist. Die Verarbeitung ist zunächst einmal sehr sauber und von hoher Qualität, sodass es an dieser Stelle nichts zu kritisieren gibt. Wenn das Igelhaus bei dir zu Hause ankommt, ist es vollständig montiert und einsatzbereit.

Das Fazit zur Schwegler-Igelkuppel

Diese Igelkuppel ist unserer Meinung nach eine gute und vor allem robuste Behausung für die niedlichen kleinen Säugetiere – im Idealfall hat hier eine ganze Igelfamilie ihren Platz.

Allerdings finden wir es schade, dass es keinen Labyrintheingang gibt, was zwar kein Beinbruch ist, aber auch nur Vorteile bietet. Dennoch empfehlen wir dieses Igelhaus sehr, denn es bietet den Igeln genau das, was sie brauchen: Schutz, Komfort und Sicherheit! Wenn du dieses Igelhaus kaufst, kannst du nichts falsch machen.

Igelhaus „Mecki“

Dieses Igel-Schlafhaus (Modellname „Mecki“/“Meckine“) von Luxury Insect Hotels ist ein Igel-Schlafhaus, das speziell für zwei Igel konzipiert wurde und viele kleine Details enthält, um es den Igeln so bequem und sicher wie möglich zu machen. Wenn du dieses Igelhaus kaufen möchtest, erfährst du im folgenden Text, was du bekommst.

Mecki-Igelhaus Spezifikationen

8 kg Gewicht
54 x 35 x 26 cm Abmessungen
Die verwendeten Materialien sind Kiefernholz und Bitumenpappe.
Es gibt einen Vordereingang und einen Labyrinth-Seiteneingang.

Dieses Igel-Schlafhaus hat zwei Eingänge für Igel, nämlich einen Vordereingang und einen Seiteneingang, der leicht erweitert werden kann. Der Seiteneingang fungiert dank eines speziellen Schlosses als Labyrinth-Eingang, der den Igel zusätzlich vor seinen natürlichen Feinden, wie z. B. Katzen, schützt. Das Dach ist wetterfest und kann dank zweier Metallscharniere geöffnet werden, was die Beobachtung und Reinigung erheblich vereinfacht.

Das Erste, was du beachten solltest, ist, dass dieser Igelschlafplatz komplett montiert geliefert wird, sodass du dich keine Sorgen um den Aufbau machen musst. Das Holz ist zwar schön verarbeitet und das Häuschen ist sehr dekorativ und ansehnlich, aber wir möchten dir an dieser Stelle dringend empfehlen, das Holz innen und außen mit einer organischen Lasur nachzubehandeln, denn so richtig wetterfest ist dieser Igelunterschlupf offenbar nicht – was auch vom Hersteller bestätigt wird.

Das Fazit zum Igelhauses „Mecki“

Mit fast 50 Euro liegt dieses Igelschlafhaus sicherlich nicht im unteren Preissegment, daher müssen wir die vorhandenen Mängel besonders kritisch betrachten. Wir empfehlen dir noch einmal dringend, das Igelhaus von innen und außen mit einer umweltfreundlichen Bio-Lasur nachzubehandeln, um es für das Wetter draußen vorzubereiten, denn das Wohl der Igel sollte hier an erster Stelle stehen.

Das Konzept hinter diesem Igel-Schlafhaus ist jedoch ziemlich clever: zwei Eingänge, eine Schleuse und ein Labyrintheingang bieten dem kleinen Säugetier guten Schutz. Wir empfehlen dir, dieses Igelhaus zu kaufen, aber nur, wenn du bereit bist, die notwendigen „Upgrades“ vorzunehmen – dann erhälst du ein tolles Produkt und ein schönes Zuhause für einen oder zwei Igel!

Alles, was du über das Igelhaus wissen musst!

Welche Arten von Igelhäusern gibt es?

Wenn du ein Igelhaus kaufen möchtest, hast du mehrere Möglichkeiten. Ein Igelhaus in Kastenform hat normalerweise eine Grundfläche von etwa 50 x 50 cm. Die Höhe hingegen beträgt in der Regel etwa 25 cm. Der Eingang des Igelhauses ist in der Regel 10 x 10 cm groß. Das ist optimal, denn die Feinde des Igels sind z. B. Katzen, Raubvögel, verspielte Hunde und vor allem der Dachs.

Wenn du ein Igelhaus kaufen möchtest, gibt es verschiedene Bausätze. Im Allgemeinen ist der Bau nicht schwierig und erfordert kein großes Geschick, um einen solchen Bausatz erfolgreich zusammenzubauen; du kannst es sogar tun, wenn du zwei linke Hände hast. Wer sich also auf einen Bausatz verlässt, kann sich bequem mit den Kindern hinsetzen und das Häuschen zusammenbauen. Wenn du ein Igelhaus bauen möchtest, kannst du das ebenfalls tun.

Idealerweise kannst du auch ein Igelhaus mit einem Labyrintheingang kaufen, damit keine neugierigen Katzen mit ihren Pfoten in das Igelhaus gelangen und den Igel stören können. Dieses Labyrinthsystem ist auch ideal, um den Igel noch besser vor Witterungseinflüssen zu schützen, denn so ist er vor Zugluft geschützt und die Wärme kann noch einmal besser gesichert werden.

Fütterungsstationen

Igel sind in der Regel Einzelgänger, aber sie bilden keine Reviere, weil der Anteil an Nahrung recht groß ist und die Bildung eines Reviers einfach zu anstrengend wäre. Daher schließen sich die kleinen Racker manchmal zusammen und gehen auf Futtersuche.

Wo sollte ein Igelhaus aufgestellt werden?

Wenn du den Kauf eines Igelhauses in Erwägung ziehst, ist es wichtig zu wissen, wie du dein Igelhaus am besten für die kleinen Racker in deinem Garten platzierst. Es gibt ein paar Dinge zu beachten.

Das Igelhaus sollte in einem ruhigen Bereich des Gartens aufgestellt werden. Das ist wichtig, weil der Igel im Winterschlaf auf äußere Reize reagieren kann. Lärm und laute Geräusche können den Igel zum Erwachen bringen. Da der Stoffwechsel fast vollständig heruntergefahren ist, kostet jedes Aufwachen Energie und nagt an den Energiereserven.

Wenn du ein Igelhaus kaufen möchtest, solltest du außerdem darauf achten, dass es so aufgestellt wird, dass auch bei Sturm keine Nässe ins Haus gelangt. Stelle das Igelhaus nicht an einem offenen Ort auf, wo der Wind hinein fegt, sondern im Unterholz oder an Stellen, die durch Büsche und Bäume geschützt sind. Es ist auch ratsam, das Igelhaus mit ein wenig Gestrüpp zu bedecken, damit es natürlicher aussieht.

Die Umgebung sollte so ruhig wie möglich sein.
Es sollte sich nicht in einem offenen Bereich befinden und vorzugsweise windstill sein.
Übrigens, wenn du im Winter auf einen Igel stößt, haben wir in dem Artikel „Igeln helfen – Soforthilfe“ eine Menge Ratschläge.

Was kommt in das Zuhause eines Igels?

Wenn der Igel einen geeigneten Unterschlupf gefunden hat, macht er sich auf die Suche nach einer geeigneten Auspolsterung. Damit der Igel seinen Winterschlaf halten kann, benötigt er ein Nest, das er im Unterschlupf baut. Auch hier kannst du dem Igel helfen, indem du ihm einige Materialien zur Verfügung stellst, damit er sein Nest so bauen kann, wie er es möchte.

Trockenes Gras, Moos, Stroh, Gestrüpp, Blätter, Sägemehl oder ein Stück Zeitungspapier eignen sich hervorragend als Unterlage.

Wie man ein Igelnest reinigt

Wenn du ein Igelhaus kaufen möchtest, wirst du es früher oder später reinigen müssen. Igel halten normalerweise von Oktober bis Mai Winterschlaf, wobei einige früher und andere später in den Winterschlaf gehen, je nach Wetterlage und ob der Igel genügend Fett gefressen hat. Das Gleiche gilt für das Aufwachen. In der Regel solltest du nicht vor Anfang Mai mit der Reinigung beginnen, da einzelne Tiere noch schlafen können.

So wird es gemacht:

Igel sind dafür bekannt, dass sie Parasiten haben, also solltest du besonders bei der Reinigung des Hauses behutsam vorgehen. Das Verfahren ist relativ einfach:

Bitte verwende keine chemischen oder desinfizierenden Reinigungsmittel, da diese für Igel schädlich sind. Wenn ein Igel diesen Geruch wahrnimmt, könnte er das Haus in Zukunft meiden und nicht mehr zurückkehren!

Als Erstes sollten du das alte Material entsorgen, mit dem der Igel sein Nest gebaut hat, und dann den Stall mit einem Handbesen oder ggf. mit etwas heißem Wasser ausfegen.
Nachdem dies geschehen ist und das Igelhaus trocken und sauber ist, stell es wieder an seinen ursprünglichen Standort. Wenn das Haus nicht an seinem gewohnten Platz steht, könnte der Igel verwirrt sein und im Garten des Nachbarn Schutz suchen.
Füge schließlich, wie bereits erwähnt, neues Nistmaterial wie trockenes Gras, Moos, Stroh, Reisig, Blätter und Sägemehl hinzu.

Wo kann ich ein Igelhaus kaufen?

Wenn du ein Igelhaus kaufen willst, machst du keinen Fehler. Mit einem Igelhaus nimmst du dem kleinen Tier eine Menge Arbeit ab und bereitest ihm viel Freude. Um das richtige Igelhaus zu finden, empfehlen wir dir, einen Blick auf unsere einzelnen Testberichte oder den kleinen Produktvergleich zu werfen.

Da es online eine große Auswahl an verschiedenen Igelhäusern gibt und die meisten Modelle dort in der Regel günstiger sind als im Handel, empfehlen wir dir das bekannte Amazon, das eine sehr große Auswahl an Igelhäusern zu Top-Preisen und in den meisten Fällen auch kostenlosen Versand bietet. Außerdem hat fast jeder dort bereits ein registriertes Konto, sodass die Online-Bestellung deines neuen Produkts von unserer Seite schnell und einfach erledigt ist.

gelebte Gartenliebe
Logo