Schädlings- und Ungezieferbekämpfung

15. November 2022

In der Wohnung sind Ungeziefer, Schädlinge und Parasiten nicht willkommen. Zu ihnen gehören kleine Insekten, Spinnen und Säugetiere wie Mäuse und Ratten. Ungebetene Gäste verbreiten häufig Krankheiten (z. B. Flöhe und Zecken), zerstören Dinge (z. B. die Motte) oder beißen und stechen. Unangenehme Gerüche tun ihr Übriges, und der „Besuch“ vergeht schnell.

Auf unserer Website findest du nützliche Informationen und Tipps, wie du lästiges Ungeziefer bekämpfen und aus deinem Haus fernhalten kannst. Außerdem behandeln wir nicht nur Ungeziefer, sondern auch andere Schädlinge wie Schimmel (Pilze).

Übrigens, nicht alle Insekten sind schädlich oder Ungeziefer. Trotz ihrer Abneigung sind Spinnen nützliche Insekten, die nicht bekämpft werden sollten. Sie nach draußen zu bringen (es gibt Hilfsmittel) ist immer die bessere Option.

Insektenallergien sind auf der ganzen Welt auf dem Vormarsch. Wespenstichallergie und Bienenstichallergie sind die häufigsten Allergien in Deutschland und dem Rest Europas.

Lies unseren Leitfaden, um zu erfahren, worauf du achten musst, wie du dich verhalten solltest, welche Schritte du nach einem Insektenstich unternehmen kannst und was bei leichten Stichen und Bissen hilft.

    • Allergien gegen Bisse und Stiche
    • Erkennen, behandeln und vermeiden von Insektenstichen
    • Spinnen im Haus bekämpfen
    • Was du über Spinnen wissen solltest
    • Der große Silberfischchen-Leitfaden zur Bekämpfung von Silberfischchen
    • Bekämpfung von Bettwanzen
    • Ameisen bekämpfen
    • Lebensmittelmotten bekämpfen
    • Stechfliegen bekämpfen
    • Textilmotten bekämpfen
    • Marder abwehren mit diesem Leitfaden
    • Marderschreck FAQ – alles, was du über Marderschutz wissen musst

Was genau ist Schädlingsbekämpfung?

Das Ziel der Schädlingsbekämpfung ist es, die Anzahl der Schädlinge in Haus, Wohnung, Garten, Garage usw. zu reduzieren und im besten Fall die Population ganz auszurotten.

Schädlingsbekämpfung verhindert nicht nur Schäden, sondern spart auch Geld. Betrachte alle Schädlinge in der Landwirtschaft und im Obstanbau.

Schädlinge können mit chemischen (Biozide), physikalischen (Fallen) oder biologischen (Nützlinge) Methoden bekämpft werden.

Besuche auch tierabwehr.net, wo du wirksame Strategien zur Schädlingsbekämpfung findest und erfährst, wie du Bisse und Stiche vermeiden kannst.

Wie können Schädlinge bekämpft werden?

Schädlingsbekämpfung funktioniert auf eine andere Art und Weise. Während man Staubmilben und Silberfische schon mit einem Handstaubsauger loswerden kann, brauchen andere Insekten stärkere Waffen. Im schlimmsten Fall muss zum Beispiel die gesamte Wohnung mit Pestiziden besprüht werden (sogenannte Fogger).

gelebte Gartenliebe
Logo