Gartenliege aus Holz mit Auflage

5. Dezember 2022

Bist du auf der Suche nach einer Gartenliege aus Holz mit Auflage? Dann findest du auf dieser Seite die wichtigsten Informationen, um eine hochwertige Gartenliege zu finden. Die Vorteile eines solchen Spezialmodells werden im folgenden Artikel ausführlich erklärt, damit du genau weißt, wie das Preis-Leistungs-Verhältnis bei maßgefertigten Auflagen aussieht.

Was du von einer Gartenliege aus Holz mit einer Auflage erwarten kannst

Momentan haben die meisten Menschen noch eine Standard-Gartenliege ohne Auflage. Das hat zur Folge, dass diese Besitzer die Auflage immer separat an der Gartenliege befestigen müssen. Das ist natürlich kein großes Problem, aber es gibt immer ein paar Probleme mit der Zusammensetzung von separater Liege und Auflage.

In den meisten Fällen wird die Größe der Gartenliege einfach nicht perfekt passen. Das hat zur Folge, dass deine Füße auf dem Holz aufliegen, die Auflage zu dünn ist und das harte Holz durchscheint, oder die Breite der Auflage viel zu groß ist.

Infolgedessen wird deine geplante Entspannung selten den gewünschten Effekt haben und du wirst dich ärgern.

Bei einer Gartenliege aus Holz mit Auflage hingegen liefert dir der Hersteller eine Auflage, die an der Gartenliege befestigt und somit perfekt an das Modell angepasst ist. Es gibt keine Probleme mit der Breite, der Länge oder der Polsterung der Auflage.

So schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe

Die Auflage, die direkt vom Hersteller entworfen wird, ist Teil der Gartenliege und passt somit perfekt auf den Zentimeter genau.

Das häufigste Missverständnis ist, dass die mitgelieferten Auflagen immer von minderer Qualität sind. Das ist einfach nicht der Fall. Oft ist die Qualität dieser Aufleger weitaus besser als die von separaten Anbietern, denn der Hersteller ist mit seinem eigenen Modell, der Gartenliege aus Holz, bestens vertraut und weiß daher, was der Kunde braucht.

Der einzige „Nachteil“ dieser Kombination aus Gartenliege und Overlay ist, dass die beiden Teile nicht getrennt werden können. Das trifft auf einige Modelle zu.

Die Overlays hingegen haben eine extrem gemütliche Polsterung, die auf die Form und eventuelle Rundungen der Gartenliege zugeschnitten ist. Das Material ist in jedem Fall von der gleichen hohen Qualität wie das der Gartenliege. Achte einfach darauf, dass der Hersteller an und für sich hochwertige Produkte herstellt.

Der größte Vorteil ist jedoch, dass am Kopfende der Liege oft ein Kissen angebracht ist, mit dem du dich noch besser entspannen kannst. Dieses Kissen ist sicher an der Unterlage befestigt und kann nicht herunterfallen oder verrutschen.

Entspanne dich auf deiner gepolsterten Gartenliege aus Holz, stütze deine Arme auf die bequemen Lehnen, die in der Regel gepolstert sind, und lege deinen Kopf auf das Kissen. Du kannst deine Augen schließen und dich entspannen, während du die Natur bewunderst.

Das Fazit der gepolsterten Gartenliege aus Holz

Solltest du dich also für eine Gartenliege aus Holz entscheiden, die bereits über eine Auflage verfügt? Die Antwort lässt sich nicht pauschal sagen. Wenn du aufgrund von Rückenproblemen oder anderen Bedenken eine spezielle Auflage benötigst, lohnt sie sich für dich natürlich nicht.

Auch wenn du unbedingt selbst auf Polstersuche gehen musst, solltest du eine Gartenliege ohne Auflage in Betracht ziehen.

Wenn diese beiden Faktoren für dich hingegen unwichtig sind und du dich einfach nur entspannen und die Vorteile einer hochwertigen Auflage genießen möchtest, solltest du unbedingt eine Gartenliege aus Holz mit Auflage kaufen.

Diese Modelle sind die hochwertigsten Gartenliegen, die es gibt, und verfügen über Eigenschaften wie ein festes Kissen, eine clevere Polsterung und sogar gepolsterte Armlehnen.

gelebte Gartenliebe
Logo