Ein Strandkorb ist auch eine Gartenliege

5. Dezember 2022

Ein Strandkorb kann auch als Gartenliege verwendet werden

Wenn der Sommer kommt, kehrt das Leben in seinen natürlichen Zustand zurück. Um das richtig genießen zu können, müssen auch die Gartenmöbel aus ihrem Quartier geholt werden. An einem heißen Sommernachmittag gibt es nichts Schöneres, als sich auf einer Liege zu entspannen und die Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren. Oder vielleicht möchtest du einfach einen Sommerabend mit einem Buch auf der Gartenliege verbringen.

Es ist oft schwierig zu entscheiden, welches Modell in dieser Situation am besten geeignet ist. Soll es aus Holz, Aluminium oder Rattan sein, oder wäre ein Modell aus Kunststoff akzeptabel? Sobald diese Frage geklärt ist, gehen wir in die nächste Runde. Sollte die Gartenliege verstellbar sein, damit du bequem darauf sitzen kannst? Soll es ein zusätzliches Sonnendach oder einen ausziehbaren Tisch geben?

Das ist keine leichte Entscheidung, aber ein Strandkorb ist auch eine Gartenliege. Freunde von Nord- oder Ostseestränden, die Sylt, Amrum, Usedom, Rügen, Grömitz, Timmendorfer Strand, St. Peter-Ording oder Fehmarn besucht haben, wissen, dass ein Strandkorb an jedem Strand zu finden ist. Und das aus gutem Grund, denn ein Strandkorb, der auch als Gartenliege fungiert, bietet zusätzliche Vorteile. Er ist nicht nur äußerst bequem und gemütlich, sondern bietet auch Schutz vor Sonne, Wind und Wetter. Außerdem dient er als Sichtschutz. Das Gefühl der Sicherheit, das man beim Sitzen in einem Strandkorb bekommt, ist einzigartig.

Kein Wunder also, dass jeder, der schon viele glückliche Stunden in einem Strandkorb verbracht hat, oft seit seiner Kindheit von einem eigenen Strandkorb im Garten träumt. Ein solcher Strandkorb ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern er strahlt auch eine unglaubliche Atmosphäre aus. Jeder, der ihn sieht, möchte sofort darin sitzen. Er erfüllt oft mehrere Bedürfnisse und Wünsche auf einmal, denn er ist ein Ort zum Träumen, zum Entspannen nach einem langen Arbeitstag, zum Kuscheln, zum Relaxen und um gemeinsam in den Sternenhimmel zu schauen.

Obendrein ist ein Strandkorb viel bequemer als eine normale Gartenliege. Während eine Gartenliege in der Regel bei warmem Wetter und viel Sonnenschein genutzt wird, ist das bei einem Strandkorb nicht der Fall.

Das Wetter an dem Ort, an dem der Strandkorb ursprünglich steht, ist nicht immer zum Sonnenbaden geeignet. Es ist viel wahrscheinlicher, dass es windig, wenn nicht sogar stürmisch ist, besonders an der Küste. Ein Strandkorb spendet, wie bereits erwähnt, nicht nur Schatten, sondern schützt auch vor Wind und Wetter. Daher ist er auch ideal für einen kühlen Herbstabend. Du kannst einen wunderbaren, entspannten und vielleicht sogar romantischen Abend in deinem eigenen Strandkorb verbringen, eingekuschelt in eine Decke und mit einem schönen warmen Tee in der Hand, während du deine Füße auf dem ausziehbaren Schemel ablegst. Diese Vorteile eines Strandkorbs kannst du vom Frühling bis zum Spätherbst nutzen. Natürlich können besonders Hartgesottene von einem solchen Strandkorb, der auch eine Gartenliege ist, beim Eisgrillen im Winter profitieren.

gelebte Gartenliebe
Logo