Graue Holz-Gartenliege

9. Dezember 2022

Ab in die Sonne und die Sonne genießen, danach sehnt sich fast jeder nach einem langen und tristen Winter. Deshalb erwachen alle Gärten zu neuem Leben, sobald die Sonne aufgeht. Jeder möchte endlich das schöne Wetter genießen und sich im Garten entspannen. Deshalb werden die Gartenmöbel, zu denen in erster Linie die Gartenstühle, der Tisch und vielleicht sogar der Sonnenschirm gehören, schnell wieder an ihren vorbestimmten Platz gestellt. Besonders angenehm und bequem wird es jedoch, wenn du eine Gartenliege besitzt.

Wer die Wahl hat, hat aber auch die Qual, denn schließlich gibt es nicht nur eine Liege, sondern eine sehr, sehr große Auswahl. Angefangen bei den verschiedenen Materialien, aus denen Gartenliegen hergestellt werden, bis hin zu ihren unterschiedlichen Funktionen und ihrem Aussehen.

Zuallererst muss das Material der zukünftigen Gartenliege bestimmt werden. So gibt es natürlich noch die guten alten faltbaren Liegen, die einen Stahl- oder Aluminiumrahmen haben und mit einem Stoffbezug bespannt sind.

Auch die weißen Plastikliegen, die man früher überall sehen konnte, sind noch zu haben. Diese Modelle wurden jedoch größtenteils durch schöne Holzliegen oder Rattansofas ersetzt, wobei auch eine Kombination aus Aluminium und Holz sehr beliebt ist.

Wenn du dich für ein Material entschieden hast, hast du den ersten Schritt bereits getan, aber jetzt musst du dir Gedanken über die Form und die Farbe machen. Es ist wichtig zu entscheiden, welches Holz für die zukünftige Gartenliege bevorzugt wird, vor allem wenn sie aus Holz sein wird. Die verschiedenen Liegen sind in einer Vielzahl von Hölzern erhältlich, darunter Teak, Buche, Eukalyptus und andere. Jedes Holz hat seine eigene Färbung und seine eigene Maserung. Mit Farben hingegen kann das Holz weiter veredelt werden.

Grau ist seit der Einführung von Rattanmöbeln eine beliebte Farbe im Garten. Das heißt aber nicht, dass du nur Rattanmöbel in Grau finden kannst. Eine Gartenliege aus Holz sieht in Grau besonders elegant aus, was das moderne Aussehen der Gartenliege unterstreicht.

Manchmal reicht es schon, eine schöne natürliche Gartenliege mit einer edlen und schicken grauen Auflage zu versehen. Hier kannst du zum Beispiel zwischen verschiedenen Grautönen wählen oder sie kombinieren. Besonders schick und edel ist jedoch gefärbtes Holz, das einen besonderen Charme ausstrahlt und derzeit eher selten in Gärten zu sehen ist. Auch wenn es sich nicht um ein Unikat handelt, ist es sicher, dass eine Gartenliege aus grauem Holz etwas eher Seltenes und damit etwas Besonderes in seinem Garten beherbergt. Natürlich kannst du auch hier mit den verschiedenen Auflagen ein wunderbares Farbspiel erzeugen. Natürlich kannst du alles in der gleichen Farbfamilie halten, aber es ist auch möglich, ein dunkles Weinrot mit dem Grau der Gartenliege zu mischen und so einen weiteren edlen Akzent zu setzen.

gelebte Gartenliebe
Logo