Ist eine Unterlage für die Feuerstelle erforderlich?

21. November 2022

Ist ein Sockel für meine Feuerstelle erforderlich?

Wenn du eine Feuerstelle mit einem Feuerkorb in deinem Garten hast, solltest du einen Kaminsockel verwenden. Da Feuerkörbe normalerweise offen geflochten sind, rieselt die Asche aus dem Feuerkorb. Um die herausfallende Asche aufzufangen, kann ein einfacher Sockel verwendet werden. Ein Sockel wird normalerweise aus Stahlblech hergestellt. Die Verwendung eines Sockels ist jedoch nicht erforderlich. Wenn dich die Asche nicht stört, kannst du sie natürlich auch auf den Beton fallen lassen. Die Asche wird aufgefegt und entsorgt, wenn sie abgekühlt ist. Natürlich ist es eine große Erleichterung, wenn die Asche direkt auf einer Unterlage landet.

Feuerkörbe, mit und ohne Boden

Feuerkörbe werden häufig direkt mit einem Metallblech als Boden geliefert. Man braucht sich also keine Gedanken zu machen; einfach das Blech auslegen und den Feuerkorb darauf stellen. Neben den Feuerkörben werden auch Feuerschalen immer beliebter. Bei diesen Modellen wird natürlich kein Sockel benötigt. Da die Asche in der Schale verbleibt, muss sie nicht separat aufgefangen werden. Auch das ist ein äußerst praktisches Unterfangen. Neben den praktischen Feuerkörben und Feuerschalen gibt es auch die dreibeinige Feuerstelle, die häufig mit einem Schwenkgrill und einer Feuerschale kombiniert wird. Diese ist schön gelöst.

In den meisten Fällen gehört zum Lieferumfang eine Stahlplatte, die direkt an den Beinen befestigt wird. Durch die Platte fällt die Asche nicht auf den Rasen oder die Platten. Und weil die Unterlage einige Zentimeter über dem Boden und nicht direkt auf dem Rasen befestigt wird, ist das viel schonender für den Rasen. In jedem Fall ist die Verwendung einer Teppichunterlage, um Zeit beim Kehren zu sparen, bereits vorteilhaft und empfehlenswert. Natürlich gibt es auch die Frage der Sicherheit. An konkreten Orten ist sie nicht so wichtig, aber wenn sich die Feuerstelle im oder in der Nähe des Rasens befindet, sollte sie berücksichtigt werden. Daher ist die Antwort auf die Frage „Brauche ich einen Sockel für meine Feuerstelle?“ immer unterschiedlich.

Wir empfehlen in jedem Fall eine Unterlage.

gelebte Gartenliebe
Logo