Rosenbogen richtig schneiden

12. November 2022

Das Beschneiden des Rosenbogens ist notwendig, um ihn schön zu halten, aber bei einem großen Rosenbogen aus Metall oder Holz kann das viel Arbeit sein. Deshalb steht hier die Regelmäßigkeit eindeutig im Vordergrund. Viele Rosensorten blühen mehrmals, daher ist der Spätwinter ein guter Zeitpunkt, um deine Rosenschere zu schärfen.

Die alten Triebe blühen, und die neuen Triebe erscheinen im folgenden Jahr. Das bedeutet, dass die alten Triebe nur noch Platz wegnehmen. Deshalb sollten sie entfernt werden. Achte aber darauf, dass du nicht aus Versehen die Form des Rosenbogens veränderst. (Sofern nicht anders gewollt.)
Bei Formschnitt solltest du Folgendes tun:
1. Trenne die Haupttriebe von den querwachsenden Seitentrieben.
2. Entferne alle Haupttriebe, die nicht für die gewünschte Form benötigt werden.
3. Beschränke die Seitentriebe für die nächste Blüte auf 2 bis 3. Das heißt, schneide den Rest ab!
4. Entferne alle Äste, die dir im Weg sind.
Mit diesen Schritten kannst du Störenfriede ausschalten und gleichzeitig dafür sorgen, dass der Rosenbogen seine schöne Pracht entfalten kann und dass er erhalten bleibt. Es ist wichtig, dass du eine Rosenschere benutzt, um die Wassertriebe ohne Blütenaugen, abgestorbene Zweige und beschädigte Triebe zu entfernen. Überwucherte Rosen werden auch entlastet, damit sie mehr Licht bekommen und gesünder wachsen können.

Am besten verwendest du die Rosenschere hier in Bodennähe, damit die Rose von unten neue Triebe bilden kann und das Wachstum gleichmäßig bleibt.

Hier ist ein weiterer Tipp, den du berücksichtigen kannst: Da es schwierig ist, den abgeschnittenen Trieb in Bodennähe herauszubekommen, solltest du ein paar Tage warten, bevor du ihn abschneidest. Der Trieb wird dann braun und stirbt ab, was das Entfernen vereinfacht.

Die ganze Situation wurde auch auf der Website kletterrosen.net gut beschrieben.

Rosenbögen zu schneiden ist nicht so schwierig, wie du vielleicht denkst. Dennoch ist die Pflege das A&O.

gelebte Gartenliebe
Logo