Gartenbänke: die häufigsten Materialien

15. März 2023

Eine Gartenbank ist ein wunderbares Element für jeden Außenbereich. Egal, ob du einen Balkon, eine Terrasse oder einen großen Garten hast, eine Bank kann deinem Platz ein gemütliches Gefühl geben und eine entspannende Atmosphäre schaffen. Es gibt viele Arten von Gartenbänken, und sie kommen in verschiedenen Materialien. In diesem Artikel werden wir die häufigsten Materialien für Gartenbänke besprechen.

Inhalt

Häufige Materialien bei Gartenbänken

  1. Holz: Holz ist ein häufiges Material für Gartenbänke, und es gibt viele Arten von Holz, die für den Außenbereich geeignet sind. Die am häufigsten verwendeten Hölzer für Gartenbänke sind Teak, Eiche, Kiefer und Zeder. Jede Art von Holz hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.
  2. Metall: Metall ist ein weiteres Material, das für Gartenbänke verwendet wird. Die meisten Metallbänke bestehen aus Aluminium, Gusseisen oder Stahl. Metallbänke sind in der Regel sehr langlebig und können jahrelang halten, ohne dass eine Reparatur oder Wartung erforderlich ist.
  3. Kunststoff: Kunststoffbänke sind in der Regel leicht und einfach zu reinigen. Sie sind auch sehr langlebig und können jahrelang halten, ohne dass eine Reparatur erforderlich ist. Kunststoffbänke sind in der Regel sehr preisgünstig und können in einer Vielzahl von Farben und Designs gefunden werden.
Bestseller Nr. 1
Spetebo Holz Deko Blumenbank - 58x27x22 cm - Holzbank Garten Pflanzenständer... *
  • Die Größe beträgt ca. 58 cm x 27 cm x 22 cm (Breite x Höhe x Tiefe)
  • Material: Holz - Abstellfläche ca.: 58x14 cm
  • rustikale Holzbank - ideal als Blumenständer geeignet
Bestseller Nr. 2
Spetebo Gartenmöbel, Holzbank, Sitzbank, Gartenbank, Friesenbank, Parkbank *
  • Die Größe beträgt ca.: 125 cm x 80 cm x 45 cm
  • Material: massives Kiefernholz
  • Sitzhöhe ca. 40 cm
Bestseller Nr. 3
KESSER® Gartenbank Holz Holzbank wetterfest | Für 2 bis 3 Personen | Parkbank aus... *
  • 𝐁𝐄𝐐𝐔𝐄𝐌𝐄𝐑 𝐏𝐋𝐀𝐓𝐙 𝐅Ü𝐑 𝐕𝐈𝐄𝐋𝐄...
  • 𝐅𝐋𝐄𝐗𝐈𝐁𝐄𝐋 𝐔𝐍𝐃 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇𝐄𝐑 𝐀𝐔𝐅𝐁𝐀𝐔: Mit...
  • 𝐄𝐑𝐆𝐎𝐍𝐎𝐌𝐈𝐒𝐂𝐇 𝐔𝐍𝐃 𝐒𝐓𝐀𝐍𝐃𝐅𝐄𝐒𝐓: Vier massive und...
AngebotBestseller Nr. 4
tectake® 2-Sitzer Gartenbank wetterfest, Gartenbank Holz im Landhausstil für... *
  • VERARBEITUNG TRIFFT ELEGANZ: Entdecke die perfekte Verbindung von Eleganz und Qualität mit unserer Sitzbank Holz....
  • STABILITÄT UND DESIGN: Unser outdoor Möbel vereint Zuverlässigkeit mit stilvollem Design. Die robuste...
  • WETTERFEST FÜR JAHRESZEITEN: Mach Dir keine Sorgen mehr um Wetterbedingungen. Unsere Holzbank klein steht das...
Bestseller Nr. 5
KHG Holzbank Sitzbank Flur Garderobenbank Schuhbank 100x45x29 cm - Eiche Holz Massiv... *
  • 🌳 𝗠𝗮𝘀𝘀𝗶𝘃𝗵𝗼𝗹𝘇 | Die Bank ist aus massiver Eiche gefertigt. Dank stabiler...
  • 🛡️ 𝗟𝗮𝗻𝗴𝗹𝗲𝗯𝗶𝗴 | Zum Schutz vor äußeren Einflüssen ist die Holzbank geölt....
  • ♻️ 𝗡𝗮𝗰𝗵𝗵𝗮𝗹𝘁𝗶𝗴 | Die Sitzbank strahlt durch die Verwendung natürlicher...
Bestseller Nr. 6
DEGAMO Hockerbank Merida ohne Rückenlehne, massives Eukalyptus Holz, 78cm Breite,... *
  • Hockerbank MERIDA
  • Material: Eukalyptus Hartholz, FSC- zertifiziertes Produkt
  • Behandlung: dunkel geölt
Bestseller Nr. 7
DESIGN DELIGHTS RUSTIKALE HOLZBANK Anzio 90 | 90x39x26cm (BxHxT), Bank aus Mahagoni... *
  • Charmante, gut handelbare und vielseitig einsetzbare, klappbare Holzbank im rustikal-natürlichen Design. Wenn sie...
  • Abmessungen der Bank (ca.): Breite: 90 cm, Höhe: 39 cm, Tiefe: 26 cm
  • Material: Recyclingholz, massiv; mit gewollten Gebrauchsspuren und Farbabrieb für den angsagten Shabby Charakter....
Bestseller Nr. 8
Juskys 2-Sitzer Gartenbank Modena mit Rücken- & Armlehnen, Bank wetterfest aus Holz... *
  • ✅ 2-Sitzer: Die 120 x 62 x 82 cm große und komfortable Gartenbank Modena aus Holz und pulverbeschichtetem Stahl...
  • ✅ Komfort: Hohe Rückenlehne und geschwungene Armlehnen verleihen der Sitzbank einen hohen Sitzkomfort; Die...
  • ✅ Wetterfest & stabil: Holzbank mit 18 mm starken Sitzstreben aus Tannenholz; Lackierung schützt das Holz vor...

Gartenbänke aus Holz

Gartenbänke aus Holz sind eine beliebte Wahl für viele Gartenbesitzer und können eine wunderschöne Ergänzung für jeden Außenbereich sein. Es gibt viele verschiedene Arten von Holz, die für Gartenbänke verwendet werden können, und jede hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Teakholz

Teakholz stammt aus Süd- und Südostasien und wird oft in der Möbelherstellung verwendet, insbesondere für den Außenbereich. Teakholz hat eine wunderschöne goldene Farbe und eine glatte Textur, die im Laufe der Zeit zu einem silbergrauen Farbton verblasst.

Eine der größten Stärken von Teakholz ist seine Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit und Schädlinge. Dies macht es zu einer ausgezeichneten Wahl für den Außenbereich, vornehmlich in eher feuchten Regionen. Teakholz ist langlebig und kann jahrelang im Freien bleiben, ohne zu verrotten oder zu zerfallen.

Um die Schönheit und Haltbarkeit von Teakholz zu erhalten, erfordert es aber eine regelmäßige Wartung und Pflege. Teakholzbänke sollten regelmäßig gereinigt und mit einem Teakholzreiniger behandelt werden, um ihre Farbe und Textur zu erhalten. Ohne Wartung wird Teakholz im Laufe der Zeit zu einem silbergrauen Farbton verblassen, was für einige Besitzer auch eine attraktive Option sein kann.

Ein weiterer Faktor, der bei der Wahl von Teakholz als Material für Gartenbänke berücksichtigt werden sollte, ist der Preis. Teakholz ist in der Regel teurer als andere Holzarten, aber es ist wichtig zu wissen, dass es auch länger hält und weniger Wartung erfordert als andere Materialien.

Kiefernholz

Kiefernholz bietet eine rustikale und natürliche Ästhetik für den Außenbereich. Kiefernholz ist in der Regel weich und leicht zu bearbeiten, was es für die Herstellung von Gartenmöbeln ideal macht.

Ein Vorteil von Kiefernholz ist, dass es eine gute Option für Gartenbesitzer ist, die nach einer preisgünstigen Lösung suchen. Es ist auch in einer Vielzahl von Größen und Designs erhältlich, sodass es für viele verschiedene Gärten und Außenbereiche geeignet ist.

Kiefernholz hat jedoch auch einige Nachteile. Im Vergleich zu Teakholz ist es nicht so widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit und Schädlinge. Dies bedeutet, dass es schneller verrotten oder von Insekten befallen werden kann, wenn es nicht regelmäßig gepflegt wird. Aufgrund seiner weichen Struktur ist anfälliger für Kratzer und Dellen.

Um die Haltbarkeit von Kiefernholzbänken zu erhöhen, ist es wichtig, sie regelmäßig zu pflegen und zu warten. Kiefernholzbänke sollten regelmäßig gereinigt und mit einem Holzschutzmittel behandelt werden, um sie vor Feuchtigkeit und Schädlingen zu schützen.

Eichenholz

Eichenholz ist bekannt für seine natürliche Schönheit und wird oft für Möbel im Innen- und Außenbereich verwendet. Eichenholz ist von Natur aus widerstandsfähig gegen Verrottung und Insektenbefall, was es zu einer guten Wahl für den Außenbereich macht. Eichenholz ist auch sehr langlebig und kann viele Jahre lang im Freien stehen, ohne zu verrotten oder zu zerfallen.

Ein weiterer Vorteil von Eichenholz ist seine natürliche Schönheit und Textur. Es hat eine attraktive Maserung und eine glatte Oberfläche, die im Laufe der Zeit mit einer silbergrauen Patina versehen wird. Eichenholz ist auch eine starke und robuste Wahl für Gartenbänke, die schwerere Lasten tragen sollen.

Um die Schönheit und Haltbarkeit von Eichenholzbänken zu erhalten, erfordert es jedoch eine regelmäßige Wartung. Eichenholzbänke sollten regelmäßig gereinigt und mit einem Holzschutzmittel behandelt werden, um ihre Farbe und Textur zu bewahren. Ansonsten kann es im Laufe der Zeit zu Rissen und Verfärbungen kommen.

Zedernholz

Zedernholz ist eine weitere beliebte Wahl für Gartenbänke. Es stammt aus Nordamerika und wird oft für Möbel im Außenbereich verwendet. Zedernholz hat eine schöne Farbe und Textur und ist eine attraktive Ergänzung für jeden Außenbereich.

Ein großer Vorteil von Zedernholz ist seine natürliche Widerstandsfähigkeit gegen Verrottung und Schädlingsbefall. Es enthält natürliche Öle, die Insekten abwehren und es vor Fäulnis und Verrottung schützen. Dies macht es zu einer ausgezeichneten Wahl für den Außenbereich, insbesondere in eher feuchten Regionen.

Zedernholz ist auch bekannt für seine natürliche Schönheit und Textur. Es hat eine glatte Oberfläche und eine attraktive Maserung, die im Laufe der Zeit zu einem silbergrauen Farbton verblasst. Zedernholz ist auch eine leichte und robuste Wahl für Gartenbänke, die einfach zu transportieren und zu bewegen sind.

Um die Haltbarkeit von Zedernholzbänken zu erhöhen, erfordert es jedoch eine regelmäßige Pflege und Wartung. Zedernholzbänke sollten regelmäßig gereinigt und mit einem Holzschutzmittel behandelt werden, um ihre Farbe und Textur zu bewahren. Ohne Wartung kann es im Laufe der Zeit zu Rissen und Verfärbungen kommen.

Gartenbänke aus Metall

Metallbänke sind eine robuste und langlebige Wahl für Gartenmöbel. Es gibt viele verschiedene Arten von Metallen, die für Gartenbänke verwendet werden können.

Aluminium

Gartenbänke aus Aluminium sind eine leichte, robuste und langlebige Wahl für Gartenmöbel. Ein großer Vorteil von Aluminiumbänken ist ihre Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit und Rost. Aluminium ist von Natur aus rostbeständig und erfordert daher wenig bis gar keine Wartung. Es ist auch in vielen verschiedenen Farben und Designs erhältlich und kann leicht an jeden Außenbereich angepasst werden.

Ein weiterer Vorteil von Aluminiumbänken ist ihre Leichtigkeit. Sie sind leicht zu transportieren und zu bewegen, was es einfach macht, sie im Garten oder auf der Terrasse zu platzieren. Aluminiumbänke sind sehr robust und können schwere Lasten tragen, was sie zu einer perfekten Wahl für Familien mit Kindern macht.

Es ist jedoch zu beachten, dass Aluminiumbänke möglicherweise nicht so ästhetisch ansprechend sind wie Holz- oder Metallbänke. Einige Menschen bevorzugen das natürliche Aussehen von Holz oder die rustikale Ästhetik von Gusseisen. Aluminiumbänke können auch bei direkter Sonneneinstrahlung heiß werden, was für einige Menschen unangenehm sein kann.

Gusseisen

Gartenbänke aus Gusseisen sind eine klassische und robuste Wahl für Gartenmöbel. Gusseisen ist ein schweres Material, was es zu einer stabilen und robusten Option macht. Ein großer Vorteil von Gusseisenbänken ist ihre Ästhetik. Sie haben oft ein rustikales und klassisches Aussehen, das perfekt in einen Garten oder eine Terrasse passt. Gusseisenbänke sind in vielen Designs erhältlich, von einfach bis hin zu kunstvoll. Sie können in vielen verschiedenen Farben gefunden werden.

Ein weiterer Vorteil von Gusseisenbänken ist ihre Langlebigkeit. Sie sind robust und können viele Jahre lang im Freien stehen.

Gusseisenbänke sind jedoch schwer und nicht so leicht zu transportieren oder zu bewegen wie andere Materialien. Sie erfordern auch mehr Wartung als Aluminium- oder Kunststoffbänke. Gusseisenbänke können rosten, wenn sie nicht regelmäßig gereinigt und gewartet werden. Es ist auch zu beachten, dass Gusseisenbänke bei direkter Sonneneinstrahlung heiß werden können, was für unangenehm sein kann.

Edelstahl

Gartenbänke aus Edelstahl sind eine moderne und langlebige Wahl für Gartenmöbel. Ein großer Vorteil von Edelstahlbänken ist ihre Langlebigkeit, sie können jahrelang im Freien bleiben. Sie sind sehr robust und können viele Jahre lang im Freien halten. Edelstahl ist auch rostbeständig und erfordert daher wenig bis gar keine Wartung. Es ist auch in vielen verschiedenen Designs und Farben erhältlich und kann leicht an jeden Außenbereich angepasst werden.

Ein weiterer Vorteil von Edelstahlbänken ist ihre moderne Ästhetik. Sie haben oft ein schlankes und modernes Aussehen, das perfekt in einen modernen Garten oder eine moderne Terrasse passt. Edelstahlbänke können in vielen verschiedenen Designs gefunden werden, von einfachen bis hin zu komplexen Designs.

Edelstahlbänke sind teurer als einige andere Materialien. Sie sind auch schwerer als Aluminium- oder Kunststoffbänke und erfordern möglicherweise mehr Arbeit, um sie in den Garten oder die Terrasse zu bringen. Edelstahlbänke können auch bei direkter Sonneneinstrahlung heiß werden, was unangenehm sein kann.

Gartenbänke aus Kunststoff

Polypropylen

Gartenbänke aus Polypropylen sind eine preiswerte und pflegeleichte Wahl für Gartenmöbel. Ein großer Vorteil von Polypropylenbänken ist ihre Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit und Schädlinge. Polypropylen ist wetterfest und erfordert wenig bis gar keine Wartung. Es ist in vielen verschiedenen Designs und Farben erhältlich und kann daher leicht an jeden Außenbereich angepasst werden.

Ein weiterer Vorteil von Polypropylenbänken ist ihre Leichtigkeit. Sie sind leicht zu transportieren und zu bewegen, was es einfach macht, sie im Garten oder auf der Terrasse zu platzieren. Polypropylenbänke sind auch sehr robust und können schwere Lasten tragen, was sie zu einer idealen Wahl für Familien mit Kindern macht.

Zu beachen ist, dass Polypropylenbänke ästhetisch nicht so ansprechend sind wie Holz- oder Metallbänke. Einige Menschen bevorzugen das natürliche Aussehen von Holz oder die rustikale Ästhetik von Gusseisen. Ferner sind Polypropylenbänke anfälliger für Kratzer und Dellen als Holz- oder Metallbänke.

Polyethylen

Gartenbänke aus Polyethylen sind eine robuste und langlebige Wahl für Gartenmöbel. Ein großer Vorteil von Polyethylenbänken ist außerdem ihre Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit und Schädlinge. Polyethylen ist wetterfest und erfordert wenig bis gar keine Wartung. Es ist auch in vielen verschiedenen Designs und Farben erhältlich.

Ein weiterer Vorteil von Polyethylenbänken ist ihre Beständigkeit gegen UV-Strahlen. Polyethylenbänke sind in der Regel UV-stabilisiert, um zu verhindern, dass sie verblassen oder spröde werden. Dies bedeutet, dass sie auch bei intensiver Sonneneinstrahlung lange Zeit halten.

Polyethylenbänke sind auch sehr robust und können schwere Lasten tragen, was sie zu einer idealen Wahl für Familien mit Kindern macht. Es ist auch ein sehr leichtes Material, was es zu einer einfach zu transportierenden Option macht.

Polyethylenbänke sind vom Aussehen nicht so ansprechend wie Holz- oder Metallbänke. Einige Menschen bevorzugen das natürliche Aussehen von Holz oder die rustikale Ästhetik von Gusseisen. Polyethylenbänke sind anfälliger für Kratzer und Dellen.

Fazit

Es gibt viele Materialien, aus denen Gartenbänke hergestellt werden können, und jede hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Eine Gartenbank ist eine wunderbare Ergänzung für jeden Außenbereich. Mit der richtigen Pflege und Wartung kann sie viele Jahre lang halten und dir eine gemütliche und entspannende Atmosphäre bieten. Also, investiere in eine hochwertige Gartenbank und kümmere dich gut um sie, damit du viele glückliche Stunden im Freien verbringen kannst.

Andere Leser interessierte auch:

Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

gelebte Gartenliebe
Logo