Feuerschalen für die Terrasse

2. Dezember 2022

Terrassenfeuerkörbe und Feuerschalen

An kühlen Sommerabenden bieten Lagerfeuer nicht nur eine angenehme Wärmequelle. Sie schaffen auch eine gemütliche Atmosphäre und eine romantische Stimmung. Doch die wenigsten haben in ihrem Garten ausreichend Platz für eine eigene Feuerstelle. Außerdem verursachen offene, ungesicherte Feuerstellen im Garten mehr Probleme mit den Nachbarn, als manchen lieb ist. Zum Glück gibt es jetzt Feuerschalen für die Terrasse. Mit Feuerschalen und Feuerkörben kannst du ganz einfach eine einzigartige Lagerfeuer-Atmosphäre auf deiner Terrasse oder in deinem Garten schaffen.

Feuerschalen und Feuerkörbe sind im Gegensatz zu fest installierten Feuergruben tragbar und können überall im Freien aufgestellt werden. Das ist der Hauptvorteil einer Feuerschale für die Terrasse, obwohl auch Feuerkörbe diesen Vorteil bieten. Du brauchst also nicht einmal einen großen Garten, um Feuerschalen für die Terrasse zu verwenden, denn sie können auch in Wohngebieten eingesetzt werden.

Wenn du also eine romantische Lagerfeuer-Atmosphäre in deinem Zuhause schaffen willst, stellt sich dir wahrscheinlich nur eine Frage: Sollst du einen Feuerkorb oder eine Feuerschale auf deiner Terrasse verwenden?

Der Feuerkorb auf der Terrasse

Die Seitenwände von Feuerkörben sind offen, damit beim Anzünden genügend Luft an das brennbare Material gelangt. Das Problem dabei ist, dass die Glut aus dem Feuerkorb herausfallen und auf dem Boden Feuer fangen kann. Bei der Verwendung von Feuerkörben ist es daher am besten, immer für eine ausreichend große, feuerfeste Unterlage zu sorgen. Kies oder sogar Steinplatten sind für diesen Zweck ideal.

Die Feuerschale für die Terrasse

Die Feuerschale ist im Gegensatz zum Feuerkorb aus einem Stück gefertigt. Aufgrund ihrer Form und Größe kann genügend Luft von oben an den Brennstoff gelangen. Daher besteht keine Gefahr, dass Glut aus der Feuerschale entweicht und den Boden entzündet. Folglich sind Brandschäden durch herausfallende Glut ausgeschlossen. Wie beim Feuerkorb (Lesetipp: Feuerkorb Edelstahl) lässt sich jedoch ein gewisses Maß an Funkenbildung nicht vermeiden. Das muss bei der Verwendung von Feuerschalen auf Terrassen beachtet werden.

Der richtige Einsatz von Feuerschalen und Feuerkörben

Wenn du Feuerschalen für Terrassen verwendest, solltest du den Kauf eines Funkenschutzes in Betracht ziehen, um Funkenflug zu verhindern. Dieser besteht aus einem engmaschigen Drahtgeflecht. Das Funkenschutzgitter ist sowohl für Terrassen-Feuerkörbe als auch für Feuerschalen erhältlich. Das Funkenschutzgitter im Fall der Feuerschale hat die Form einer Haube, die auf den Feuerkorb gesetzt wird. Das Funkenschutzgitter wird in den Feuerkorb eingesetzt.

gelebte Gartenliebe
Logo